Powder Brows

Powder Brows der neue Trend nach Microblading ist eine spezielle Form des Permanent Make-up. Volle und gleichmäßige Augenbrauen sind sehr angesagt. Doch was tun, wenn die eigenen Brauen nicht die gewünschte Dichte und Form haben? Wenn du deine Augenbrauen nicht jeden Tag nachzeichnen möchtest, kannst du deinen Traum von perfekten Brauen mit der neuen Form von Permanent Make-up wahr werden lassen. Die sogenannten Powder Brows sind aktuell besonders beliebt, weil durch die spezielle Auftragetechnik ein natürlicher Look entsteht.
Powder Brows: Das ist der neue Augenbrauen-Trend für täuschend echte und ebenmäßige Brauen.

Was sind Powder Brows?

Powder Brows sind eine Form des Permanent Make-ups. Sie entstehen durch eine spezielle Technik. Die Pigmente werden so in die Haut gebracht, dass natürlich wirkende Schattierungen entstehen, so als hättest du deine Brauen mit Eyebrow-Powder aufgefüllt. Der untere Rand der Augenbraue wird markanter definiert, nach oben und nach vorne hin verläuft die Farbe sanft. Durch den Puder-Effekt wirkt die Augenbraue sehr dicht und voll.

desired schreibt: „ Microblading war gestern – zumindest, wenn du deine Augenbrauen dauerhaft ausdrucksstark tragen willst. Powder Brows machen das möglich.“

Was ist der Unterschied zu Microblading?

Ebenso wie bei Microblading wird auch bei den Powder Brows Farbe permanent unter die Haut gebracht. Beim Microblading werden mit einem sogenannten Blade (aneinandergereihte Mikronadeln) feine Linien manuell in die Haut geritzt, sodass die Optik vieler einzelner Härchen entsteht. Bei den Powder Brows hingegen wird eine Nadel, maschinell verwendet. Durch diese Technik entsteht ein ganz leichter schöner Schatten, als hätte man die Augenbrauen gepudert. Die Powder Brow Technik wird auch als angenehmer und weniger schmerzhaft empfunden, als Microblading.

Wie lange halten Powder Brows?

Im Schnitt können die Brauen bis zu eineinhalb Jahren halten. Eine exakte Vorhersage für die Haltbarkeit lässt sich nicht treffen, denn wie lange das Permanent Make-up auf deiner Haut hält, hängt auch davon ab, wie schnell, sich deine Haut erneuert. Je jünger die Haut, umso schneller regeneriert sie sich. Übrigens hat Microblading die gleiche Farbhaltbarkeitsdauer.

Wie entstehen die Powder Brows?

Als erstes besprechen wir welche Form, welche Intensität und welchen Farbton du dir vorstellst. Als nächstes zeichne ich durch genaues Vermessen deine Augenbrauen vor. Die Symmetrie entsteht durch den sogenannten „Goldenen Schnitt“. Anschließend besprechen wir, ob dir die Augenbrauen so gefallen, bevor ich deine Powder Brows maschinell pigmentiere.  Nach Abschluss der Behandlung werden dir deine Augenbrauen sehr farbintensiv und unnatürlich erscheinen, dies ist aber völlig normal, denn es werden mehr Farbpigmente in die Haut gebracht, als diese aufnehmen kann. Das ändert sich jedoch recht bald. Sobald die Haut geheilt ist, löst sich der Farbschorf ab. Dadurch wird die überschüssige und unnatürlich wirkende Farbe abgestoßen.

Die Nachsorge zu Hause

Die Behandlung wird unter strengster Hygiene-Einhaltung durchgeführt. Für deine Nachsorge zu Hause ist es sehr wichtig, dass du ebenfalls sehr achtsam mit den pigmentierten Augenbrauen umgehst. Du darfst nicht vergessen, dass es sich um eine offene Wunde handelt, auch wenn es nicht so aussieht und es sich auch nicht so anfühlt. Jedoch sind diese Bereiche anfällig für Infektionen. Daher empfehle ich dir in keinem Fall zu kratzen, um den Schorf vorzeitig abzulösen. Auch rate ich dir davon ab, die frisch pigmentierten Brauen mit Make-up, Puder etc. abzudecken.

Du erhältst von mir eine Pflege. Bitte halte dich genau an meine Pflegeanleitung. Nach der Pigmentierung solltest du für ca. 10-14 Tage auf Sonne, Solarium, Sauna, Schwimmen verzichten und übermäßiges Schwitzen vermeiden. Auch beim Duschen und Baden bitte ich dich auf Seife und Shampoo an den Augenbrauen zu verzichten.

Diese Nachsorgeempfehlung ist zu deinem Besten und wird ein perfektes Augenbrauenergebnis unterstützen.

Preise und wie es weiter geht:

Angebot ab Februar 2020:

Erstpigmentierung 199 Euro
Nacharbeit innerhalb 6 Wochen 79 Euro*

*Voraussetzungen: du bist volljährig, bist nicht schwanger und stillst nicht, es dürfen Vorher-Nachher Bilder/Videos zur Veröffentlichung auf meinen Profilen erstellt werden. Das Angebot ist nicht gültig bei Vorpigmentierungen!

Wie geht es weiter:
Um deine Anfrage bearbeiten zu können, benötige ich per WhatsApp (+49 175 2466088) einige Detailbilder deiner geschminkten, aber auch ungeschminkten Augenbrauen-Partie und ein Bild von deinem Gesicht. Im Anschluss daran telefonieren wir, besprechen deine offenen Fragen und du erhälst von mir eine ehrliche Einschätzung, ob die PowderBrow Technik zu dir passt. Wir vereinbaren einen Termin, zeichnen die Augenbrauen an und erst wenn du zufrieden bist, starten wir mit der Pigmentierung. Da ich mir sehr viel Zeit für dich nehme, um auf deine Wünsche und Vorstellungen eingehen zu können, solltest du dir für unseren gemeinsamen Pigmentierungstermin ca. 3 Stunden Zeit einplanen.

Reguläre Preise:

Powder Brows Erstpigmentierung | 249 €
Nacharbeit innerhalb 6 Wochen |   99 €  

Powder Brow Auffrischung innerhalb von 6 Monaten | 99 €

Powder Brow Auffrischung  innerhalb von 12 Monaten | 129 €

Powder Brow Auffrischung  innerhalb von 18 Monaten | 159 €

Korrektur bzw. Auffrischung einer Fremdstudioarbeit 
Preis nur nach vorheriger Ansicht und Absprache